Video

Video

About Giulietta BE – Episode #2 in the mountains

About Giulietta BE – Episode #2 in the mountains

About Giulietta BE
Episode #2 in the mountains
A movie by Giorgio Oppici shot in 2020.

Schließen
About Giulietta BE – Episode #1 on the lake

About Giulietta BE – Episode #1 on the lake

About Giulietta BE
Episode #1 on the lake
A movie by Giorgio Oppici shot in 2020.

Schließen
Trenta

Trenta

Trenta is the lamp that celebrates the bulb and our first thirty „light-years“.
Trenta is available in a numbered limited edition.
A movie by Giorgio Oppici shot in 2019.

Schließen
CicloItalia, the evolution of a species

CicloItalia, the evolution of a species

Das Licht, das aus der Vergangenheit kommt. CicloItalia ist die natürliche Weiterentwicklung unserer historischen Leuchte Ciclocina aus dem Jahr 1989. Sie wird komplett aus handgearbeitetem Messing realisiert und ist sowohl als Steh- als auch als Tischleuchte erhältlich. Eine zeitlose Ikone von Catellani & Smith, gestern wie heute.
Ein Film von Giorgio Oppici, gedreht im Jahr 2018.

Schließen
Die Zeit, die man braucht

Die Zeit, die man braucht

Ein short movie, der der Philosophie von Enzo Catellani gewidmet ist und seinem einzigartigen Arbeitsbereich, in dem er seine Leuchten kreiert.
Ein Film von Giorgio Oppici, gedreht im Jahr 2014.

Schließen
Oltre il Giardino

Oltre il Giardino

Catellani & Smith präsentiert die erste Kollektion, die ausschließlich der Outdoor-Beleuchtung gewidmet ist. Hauptdarsteller ist hier das Glas zusammen mit der LED-Technologie für den Außenbereich. Dieser short movie wurde während der Veranstaltung “I Maestri del Paesaggio – International Meeting” im Garten des Hauses Tresoldi gedreht. Wir bedanken uns bei Architettura Sonora und Yuval Avital, den Partnern des Events.
Ein Film von Giorgio Oppici, gedreht im Jahr 2015.

Schließen
Hallucinations, Enzo Catellani

Hallucinations, Enzo Catellani

Außergewöhnliche Farbabstufungen zusammen mit einer besonders raffinierten und präzisen Bearbeitung von Hand machen das alte Handwerk der Glasmacher dank der künstlerischen Kollaboration zwischen Enzo Catellani und Giuliano Gaigher aufs Neue aktuell. Ein Spiel optischer Projektionen schenkt emotionale und kreative Erfahrungen mit faszinierenden Lichteffekten.
Ein Film von Giorgio Oppici, gedreht im Jahr 2016.

Schließen